Astrologieschule.

Neue Astrologieausbildung ab 16. Februar 2019!

Jetzt informieren und vom Frühbucherrabatt profitieren!

Wen die Astrologie erst einmal gepackt hat, den lässt sie nicht mehr los. Oft ist es so, dass man nach Jahren des Interesses und des Lesens verschiedenster Autoren ein großes Durcheinander im Kopf hat. Dann ist der Zeitpunkt gekommen, eine strukturierte Astrologieausbildung zu beginnen, um Ordnung ins Chaos zu bringen und die Dinge richtig zu verstehen und anwenden zu lernen – sei es um selbst eine Praxis zu eröffnen oder auch einfach für sich selbst.

Für diejenigen, die nicht gleich eine ganze Astroausblidung absolvieren möchte, gibt es Kurse und Workshops, die meist ohne Vorkenntnisse belegt werden können.