Neues Seminar zur Astromedizin aufgelegt

Die Verbindung von Medizin und Astrologie geht bis auf die Antike zurück und ist aktuell wie seit je her. Das bereits mehrfach und mit viel Resonanz durchgeführte Seminar zur Astromedizin findet bald erneut statt. Am Wochenende 20./21. Januar 2017 wird der Berufsastrologe Uwe Sonnenschein Teilnhemern mit guten astrologischen Grundkenntnissen wieder die Basis der astrologischen Medizin nahebringen.
Wer noch keine astrologischen Kenntnisse besitzt und teilnehmen möchte, sollte zumindest vorab den Workshop “Einführung in die psychologische Astrologie” am 16. Oktober 2016 belegen.
Im 2-Tages-Seminar zur medizinischen Astrologie werden die Entsprechungen zwischen astrologischen Faktoren und Organsystemen sowie gängigen Erkrankungen erörtert. Für Astrologen ist dies nützlich, um erkrankte Menschen beratend zu begleiten und die psychosomatischen Hintergründe zu beleuchten. Für Heilpraktiker und Ärzte ergibt sich mit der Astromedizin gar ein Diagnoseinstrument.
Wenn es nicht speziell die Astromedizin sein soll, dann empfielt sich auch die Ausbildung zum/r astrologischen Lebensberater/in ab Februar 2017. Diese ist nicht nur als Berufsausbildung geeignet sondern auch für TeilnehmerInnen, die sich einfach nur tiefer für sich selbst und den Menschen ans ich interessieren.