Beeindruckende Mondfinsternis

In den frühen Morgenstunden des 28. September 2015 konnte ein sogenannter „Blutmond“ beobachtet werden. Es handelte sich um eine seltene und beeindruckende Mondfinsternis, deren Totale von 4:11 Uhr bis 5:24 Uhr zu sehen war. Die Orangefärbung des Mondes entsteht, wenn der Mond während der Finsteris in Erdnähe steht und dabei das langwellige Licht reflektiert.

Mondfinsternis

Mondfinsternis über Tuningen am 28.09.2015 (Fotso: Uwe Sonnenschein)

In der Abbildung sind drei Phasen der Finsternis zu sehen. Links steht der Mond kurz vor dem Eintritt in den Kernschatten (ca. 4 Uhr), unten ist noch ein Rest des reflektierten Sonnenlichts zu sehen, der bis gegen 3 Uhr den Mond noch als Vollmond total ausleuchtete. In der Mitte sehen wir die Totale mit der typischen dunkel orangen Färbung des sogenannten „Blutmondes“. Rechts schließlich bewegt sich der Mond wieder aus dem Kernschatten der Erde heraus und wird von links zunehmend wieder vom Sonnenlicht beschienen (ca. 5:30 Uhr).

Sternbild Orion

Nachthimmel mit dem Sternbild des Orion (Foto: Uwe Sonnenschein)

Während die Mondfinsternis im Südwesten zu sehen war, prangten am südöstlichen Himmel eine Fülle von Sternen. Die relativ kalte Nacht und die klare Sicht machten auch diesen Blick zum Erlebnis. In der Mitte des Fotos dominiert das Sternbild des Orion, gut erkennbar an den drei in einer Reihe und der Mitte stehenden hellen Sternen. Mehr zum Sternbild des Orion gibt es z.B. bei Wikipedia. Um die Sterne auf dem Foto erkennen zu können, muss man auf das Foto klicken und das Umgebungslicht abdunkeln.

 

Wieder Plätze frei für die astrologische Fernausbildung

Nachdem die Ausbildung zum/r astrologischen Lebensberater/in im Fernunterricht fast ein halbes Jahr lang voll belegt war, sind nun wieder neue Studienplätze frei geworden. Alle Intererssierten können sich ab sofort wieder auf dieser Website oder bei Uwe Sonnenschein persönlich über die Astroausbildung informieren oder auch gleich anmelden. Auch in Zukunft wird die Astrologieschule Sonnenschein im Fernstudium nicht mehr als 10 Teilnehmer gleichzeitig aufnehmen. Damit wird gewährleistet, dass jeder Astrologiestudent genügend Zeit und Feedback in seinem Lernfortschritt erhält.

Was Sie schon immer über Astrologie wissen wollten

Über die Astrologie kursieren viele Gerüchte und Halbwahrheiten. Auch gibt es wie in jedem Fachgebiet verschiedene Schulrichtungen und Auffassungen. Wenn Sie es wirklich wissen möchten, so wenden Sie sich am besten an einen zertifizierten Fachmann, denn staatlich geschützt ist der Beruf des Astrologen leider nicht. Als geprüfter Astrologe des Deutschen Astrologenverband e.V. (DAV) kann ich die in Deutschland höchstmögliche Qualifikation nachweisen und bin zudem als psychologischer Berater ausgebildet.
Gleichzeitig leite ich die Regionalstelle des DAV in Villingen-Schwenningen. In dieser Funktion bin ich auch für die regionale Öffentlichkeitsarbeit zuständig und grundsätzliche Wissensfragen über die Astrologie beantworte ich gerne. Dies gilt selbstverständlich auch für die Presse und andere Medien. Seien Sie jedoch nicht überrascht, wenn Sie bei mir keine Sensationsmache oder Banalisierungen erleben. Immerhin unterliegen DAV-Astrologen einer Berufsordnung, die im übrigen eigentlich einer selbstverständlichen inneren Ethik entsprechen sollte.
Was Sie immer schon über Astrologie wissen wollten können Sie aber auch in einem der vielen Astro-Workshops in meiner Astrologieschule Sonnenschein in Tuningen bei Villingen-Schwenningen erleben. Die meisten dort behandelten Astrothemen eigenen sich auch für Astrologie-Einsteiger und Astrologieinteressierte.
Bleiben Sie interessiert und erweitern Sie Ihr astrologisches Wissen beim Astrologen Uwe Sonnenschein.

Neu PC-Kurse an der VHS Villingen-Schwenningen

Schon seit vielen Jahren bin ich auch als Dozent bei den Volkshochschulen der region tätig. Im Moment konzentriert sich mein Tätigkeitsfeld dort auf PC-Kurse bei der VHS Villingen-Schwennignen und deren Aussenstellen. Im Herbstsemester wird es wieder Kurse zum Webdesign in Schwenningen und einen Kurs zur Gestaltung ansprechender Fotobücher in Bad Dürrheim geben. Weitere Infos gibt es hier …

Astronewsletter im neuen Look

Seit vielen Jahren informiere ich Klienten und Interessierte mit meinem Astro-Newsletter von Astrologe Uwe Sonnenschein.
Da immer mehr Menschen Ihre E-Mails mobil abrufen, habe ich diesen neu gestaltet und nun weniger Bildmaterial eingebaut, damit erstens der Empfang noch schneller geht und zweitens das Datenkontingent des Empfängers nicht belastet wird. Mit einer Anzeigebreite von 600 Pixeln sollte er auf gängigen Smartphones (ggf. im Querformat) problemlos und komfortabel lesbar sein – auf Tablets, Notebooks und PC’s ist das sowieso kein Problem.
Weiter habe ich versucht einen Beitrag zur Entschleunigung zu leisten: In der linken Spalte der Astroinfo steht in Zukunft immer das Wichtigste kurz und knackig, in der rechten Spalte gibt es Links zum anklicken und Weiterlesen. Damit hat der/die Leser/in normalerweise in weniger als einer Minute einen Überblick und kann dort weiterklicken, wo es persönlich interessant ist.
Übrigens: wer noch nicht dabei ist: der Newsletter erscheint etwa alle 6 Wochen und ist kostenlos. Er informiert über meine Tätigkeit als beratender Astrologe, über Workshops und Veranstaltungen, Buchveröffentlichungen und gelegentlich über Rabattaktionen exklusiv für Newsletterempfänger.
Und so sieht er nun aus, der Astro-Newsletter im neuen Look:

Astro-Newsletter von Astrologe Uwe Sonnenschein

Der Sommer kommt … aktuelle Astro-Workshops

Auch wenn er sich nur zögerlich durchsetzt, der Sommer ist im Anmarsch und damit ist auch die Sommerpause nicht mehr weit.
An astrologischen Workshop sind daher auch nur noch zwei Veranstaltungen vor den Ferien angesagt. Am 21. Juni gibt es einen Astro-Workshop zum Thema Kinderhoroskope. Dieser Workshop fndet einmalig an einem Sonntag nachmittag statt und die Teilnehmer können die Geburtsdaten ihrer eigenen Kinder mitbringen, um damit zu arbeiten.
Die zweite Veranstaltung ist ein 3-Tages-Seminar zur Astromedizin vom 6. bis 8. Juli in Kooperation mit der Deutschen Paracelsusschule in Villingen. Nach einer kurzen Einführung in die Astrologie werden Krankheiten und Organssysteme in Bezug zur astrologischen Symbolik gesetzt. Für Ärzte und Heilpraktiker ergibt sich damit ein weiteres Diagnoseinstrument, astrologisches Berater können den psychosomatischen Hintergrund von Krankheiten aufschliessen und alle anderen Teilnehmer gehen damit auf eine private Entdeckungsreise zu einem ganzheitlichen Gesundheitsverständnis.

Video zum Tag der Astrologie 2015 jetzt online

Am 24. März 2015 hatten sich Daniela Palermo, Thomas Weyer-Eberling und Uwe Sonnenschein im Internet getroffen und einen Livetalk zum Tag der Astrologie gehalten.
Die Technik kam von Google und hat wohl noch Ihre Schwächen, z.b. in der Video- und Tonqualität. Dennoch sehen wir das Ganze sehr positiv. Es ist so möglich, Menschen an ganz unterschiedlichen Orten live zusammenzuführen und öffentlich Diskussionen zu führen. Weitere Events dieser Art haben wir in Planung.
Wenn Ihr oder Sie Anregungen oder Wünsche dazu habt, fühlt Euch frei mir zu schreiben – gerne auch mit konstruktiver Kritik, denn wir wollen uns natürlich ständig verbessern.

Die Aufzeichung des Livetalks ist jetzt übrigens auf meinem Youtube Channel anzusehen. Oder klicht direkt auf den Link zum Video Tag der Astrologie 2015

Tag der Astrologie 2015 – Livegespräch am 24. März

Tag der Astrologie 2015

Am 20. März ist es wieder soweit: das neue astrologische Jahr beginnt. 2015 wird ein sogenanntes Jupiterjahr sein, von dem viele Menschen erwarten, dass jetzt „alles gut“ wird. Was ist wirklich davon zu halten? Dazu und zu anderen Themen findet am 24.  März um 20 Uhr ein Livegespräch der Astrologen Daniela Palermo, Thomas Weyer-Eberling und Uwe Sonnenschein statt.

Sie können das Gespräch im Internet live verfolgen unter dem Link http://plus.google.com/+LebensberatungUweSonnenscheinTuningen oder klicken Sie einfach auf das obenstehende Werbebanner.

Während der Diskussion können Sie auch Fragen per E-Mail stellen, die dann exemplarisch beantwortet werden.
Seien Sie dabei und erleben Sie „echte“ Astrologen mit langjähriger Erfahrung zum ersten Mal in dieser Form live.

VHS Kurse mit Uwe Sonnenschein

Neben Astrologiekursen unterrichte ich auch in verschiedenen Kreativ-Bereichen. In den nächsten Wochen beginnen zum Beispiel wieder die aktuellen Kurse in der Volkshochschule Villingen-Schwenningen zum Gestalten von tollen Fotobüchern (Fotobuch gestalten für Anfänger und ein Aufbaukurs in der Aussenstelle Tuningen) und Kurse zum Webdesign. Nähere Infos finden sich –> hier.

Astroausbildung 2015 hat begonnen – Quereinstieg noch möglich

Am vergangenen Wochenende hat die Astrologieausbildung 2015 in der Astrologieschule Sonnenschein in Villingen-Schwenningen (Tuningen) mit großem Engagement des neuen Jahrgangs begonnen.
Ein Teilnehmerplatz konnte in diesem Jahr nicht besetzt werden. Daher wäre ein Quereinstieg für einen Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen noch möglich. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bei mir und wir schauen, ob es passt. Eine allgemeine Information über die Berufsausbildung zur astrologischen Lebensberaterin finden Sie hier.